Galerie, Baubeschreibung

Aufbau Außenmauerwerk Hier ein paar Vorschläge,
wie Sie Ihr TRAUMHAUS gestalten können.

Erdarbeiten, Fundamente, Sohlplatte:
Die Erdarbeiten sowie Fundamente und Sohlplatte
sind bei allen Festpreishäusern enthalten.


Geschossmauerwerk / Stahlbetondecke / Verfugung:

Das 2-schalige Hohlschichtmauerwerk trotzt jedem Wetter. Die Verblender für die Außenschale können von Ihnen aus den Produkten hiesiger Ziegeleien gewählt werden. Sie erfüllt zusätzlich gestalterische Aspekte. Das Außenmauerwerk wird sauber mit Zementmörtel verfugt.

Die Hohlschicht wird nach den Vorgaben der Energieeinsparverordnung optimal gedämmt.

Die Innenwände werden je nach statischen Erfordernissen aus Kalksandsteinen oder Porenbetonsteinen hergestellt und anschließend handwerksgerecht verputzt. Alle Stahlbetondecken werden mit Filligranplatten und Ortbetonaufbau hergestellt. Sofern darüber liegende Räume ausgebaut sind, wird schwimmender Estrich und Trittschalldämmung eingebaut.


Erker:
Ein Erker steigert die Attraktivität Ihres Traumhauses.

Beispiele für Erker
Außenfensterbänke, Fensterüberdeckungen:
Außenfensterbänke werden als Rollschichten aus Verblendsteinen oder Klinkerplatten hergestellt. Fensterüberdeckungen werden als sog. „Grenadierschicht“ aus Verblendsteinen als 1 Stein hohe, scheitrechte Bogen angelegt.


Haus mit Außenputz
Außenputz:

Ihr T r a u m h a u s ?

Fassade mit Landhausputz
und Klinkersockel
Haus mit Außenputz und Klinkersockel

Dacheindeckung:
Unterschiedliche Dachformen und Dachneigungen verleihen dem Haus seine Individualität. Die Dacheindeckung erfolgt mit Zementpfannen Ihrer Wahl in sämtlichen Farben auf einer dampfdiffusionsdichten Unterspannbahn. Die Dachüberstände werden mit Profilholzbrettern verkleidet und erhalten einen weißen Endanstrich oder werden lasiert.

Dachgauben:
Eine Dachgaube wertet die Dachfläche auf und bietet zusätzlichen Raum und Tageslicht für das Obergeschoß
    Beispiele für Erker  
    attraktive Tonnengaube
mit Zinkabdeckung

Dachflächenfenster:
Durch Dachflächenfenster erhalten Sie zusätzlichen Lichteinfall und Belüftungsmöglichkeiten. Sie können die Wohnräume im Dachgeschoß aufwerten. Außerdem sind sie praktisch zum Einbau auf dem Dachboden.

Dachrinnen, Fallrohre:
Die Dachentwässerung erfolgt über halbrunden Regenrinnen und runden Fallrohren aus Titanzink.

Unternehmensgebäude Beko WohnungsbauFenster, Türen, Rolläden:
Die Fenster und Außentüren haben viele Funktionen zu erfüllen. Zum einen sollen sie ausreichend Lichteinfall gewährleisten. Zum anderen müssen sie der Witterung trotzen, den Wärmeschutz bei kalten und heißen Tagen gewähren und natürlich ausreichend Einbruchschutz bieten. Der gestalterische Aspekt sollte hierbei nicht aus den Augen verloren werden.

Die Fenster aller BEKO-Häuser sind mit Wärmedämmglas ausgestattet und erfüllen selbstverständlich die Vorgaben der EnEV.

Je nach Haustyp werden die Fenster mit innenliegenden Aluminiumsprossen ausgestattet.

Die Haustürfüllungen können aus einem umfangreichen Angebot aus unserem eigens zusammengestellten Haustürenprospekt ausgewählt werden.

Alle Fenster (außer Sonderformen und Dachbodenfenster)werden mit Rollläden ausgestattet, sofern dies technisch möglich ist. Die Rollladenkästen sind selbstverständlich gemäß EnEV wärmegedämmt.


Innenfensterbänke:
Hier können Sie aus einem umfangreichen Angebot aus Marmor oder Kunststeinplatten, passend zu Ihrer Inneneinrichtung auswählen. Alternativ können Holz- oder Werzalitfensterbänke zum Einbau gelangen. In Nassräumen werden die Fensterleibungen mit Fliesen belegt.

Heizung, Lüftung:
Für ein behagliches Wohnklima sorgt eine vollautomatische Gas-Kesseltherme „Brennwert-Technik“ einschließlich Warmwasser-Standspeicher mit witterungsgeführter Regelung und Plattenheizkörper.

Um der Preisspirale der fossilen Brennstoffe entgegenzuwirken und den Energieverbrauch Ihres Gebäudes gering zu halten, können auch a l t e r n a t i v e Heizungssysteme wie Wärmepumpen, Pelletheizungen oder Fernwärmeanlagen eingebaut werden. In Verbindung mit Solaranlage, automatischer Wohnraumlüftung und Fußbodenheizung kann Ihr Gebäude somit optimal mit Wärme versorgt werden.

So ist nicht nur Ihr Geldbeutel entlastet, sondern Sie haben auch energiebewusst und umweltschonend gebaut.

Elektro:
Elektroinstallation für den Innen- sowie für den Außenbereich sind in j e d e m Festpreishaus enthalten.

Sanitär:
Als sanitäre Ausrüstungsgegenstände für Bad und WC werden Markenfabrikate mit Qualitätsarmaturen eingebaut. Diese können vor Einbau von Ihnen aus einem umfangreichen Angebot ausgesucht werden.

Dachgeschoßdecke:
Die Dachschrägen und Decken der ausgebauten Räume im Dachgeschoß werden nach Vorgabe aus der Wärmebedarfsberechnung optimal isoliert, rauminnenseitig mit einer Dampfsperrfolie versehen und mit Gipskartonplatten verkleidet werden. Im Zuge der Malerarbeiten werden die Decken verspachtelt.





Treppen:
Als Geschoßtreppe haben Sie die Wahl zwischen folgenden Varianten

Freitragende Treppe untermauerte Treppe Segmenttreppe


Holztreppen:
Natürlich können Sie gegen Aufpreis auch eine attraktive Massivholztreppe, ob freitragend oder als Nutzraumtreppe mit darunterlegendem Besenraum erhalten.

Dachbodentreppe:    
Alle Häuser mit ausgebautem Dachgeschoß sind mit einschiebbaren, wärmegedämmten Marken-Bodentreppen für den Spitzboden ausgestattet.  
Alternativ können gegen Aufpreis auch attraktive, platzsparende Raumspartreppen zum Einbau gelangen.

Maler- und Fußbodenarbeiten / Fliesenarbeiten:
Selbstverständlich erhalten alle Häuser folgende Ausstattung:

  • Bodenfliesen in Diele, Küche, Abstellraum u. WC
  • Teppichboden in allen Schlaf- und Arbeitszimmern, Wohn- Esszimmer sowie im Flur
  • Wandfliesen im Bad und WC
  • Gefliester Spiegel in der Küche hinter der Küchenzeile
  • Alle übrigen Wände und Decken (außer Abstellräume) werden tapeziert

Innentüren:
Ihr Haus erhält endbehandelte Edelholztüren mit Röhrenspanstegeinlage. Das Dekor kann von Ihnen aus einem umfangreichen Musterangebot gewählt werden. Alle Türen sind mit Schloss und Drückergarnitur ausgestattet.

Schornstein, Kamin:
Wer die Gemütlichkeit noch steigern will, sollte sich für einen Kamin oder Kaminofen entscheiden.
  Turmhaus:
Ein über zwei Geschosse reichender Turm
bietet sowohl innen als auch außen höchsten Wohnkomfort.
  Wintergarten:
Ein Wintergarten kann an jedes Wohngebäude gesetzt werden. Erweitert nicht nur den Wohnraum, sondern sorgt für helle Räume und behagliche Wärme.

Energie sparen:
Für alle Häuser werden selbstverständlich die Vorgaben der neuesten Energieeinsparverordnung eingehalten.
Planen Sie den Bau eines KfW-Energieeffizienzhauses? Durch Einsatz moderner Heizungs- und Lüftungssysteme und Kombination optimaler Dämmsysteme kann BEKO auch diesen Traum realisieren.


Garage, Carport:
Ihr Bauvorhaben soll zusätzlich ein Carport oder eine Garage erhalten. Kein Problem – auch hier sind wir von der Planung bis zur Ausführung der richtige Partner.